Kombinationsstudium: Wirtschaftsinformatik

Kaufmännisches Studium

Du hast Interesse an informationstechnischen Abläufen eines internationalen Industriebetriebes?

In dem Kombinationsstudium Wirtschaftsinformatik wird Dein theoretisches Wissen mit praktischen Erfahrungen kombiniert. Dazu zählt zum Beispiel die Entwicklung von Applikationen und Software sowie die Lösungsfindung von Problemstellungen von Kunden sowie Mitarbeitern. Die Durchführung von Schulungen für Anwender runden Deine Kompetenzen ab und dabei entwickelst Du Dich nicht nur selbst weiter, sondern auch die Arbeitseffizienz des gesamten Betriebes.

Schwerpunkte des Studiums an der Fachhochschule der Wirtschaft in Paderborn sind unter anderem Wirtschaftswissenschaften und Informatik. Gleichzeitig erwirbst Du Deine Ausbildung zum Informatikkaufmann (m/w/d).

Im ersten Lehrjahr besuchst Du als Auszubildender die Berufsschule am Bib International College in Paderborn und danach wechselst Du im Oktober für das Studium an die Fachhochschule der Wirtschaft. 3 Monate studierst Du an der FHDW und in der Praxisphase machst Du Deine Ausbildung im Betrieb weiter. Diese wird nach 2,5 Jahren mit der Abschlussprüfung beendet und nach vier Jahren hast Du das Studium mit der Bachelorarbeit abgeschlossen.

Auf einen Blick:

Ausbildungsstandort: Paderborn

Ausbildungsbeginn: August jeden Jahres

Ausbildungsdauer: 4 Jahre

Sichere Dir jetzt Deine Zukunft! Bewirb Dich einfach und direkt online.

Online bewerben

Unsere Vorteile für dich:

  • Projektmanagement
  • Persönlichkeits- und Führungstraining
  • Präsentationstechniken
  • Dreimonatiger Auslandsaufenthalt
  • Praxisphasen in den Bereichen Personal, Logistik, Einkauf und Verkauf
  • Intensive Erfahrungen in den IT-Bereichen
  • Finanzielle Förderung
  • Sehr gute berufliche Perspektiven bei BENTELER

DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN:

  • Interesse an informationstechnischen und wirtschaftlichen Abläufen eines Industriebetriebes
  • Hohe Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft für Auslandsaufenthalte
  • Spaß an PC-Hardware und Programmierung

Schulische Voraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife mit einem Notendurchschnitt von 2,5 oder besser
  • Möglichst mathematische oder informationstechnologische Ausrichtung bei der Kurswahl
  • Gute Englischkenntnisse