Hinweise zum Datenschutz

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, nutzen wir unter anderem die folgenden statistischen Informationen zur Verbesserung unseres Internetauftritts:

  • - Besucherzahl der einzelnen Webseiten
  • - benutztes Betriebssystem und Browser
  • - Internet-Provider, Zugriffsdatum und -uhrzeit

 
Google Analytics

Die BENTELER-Gruppe verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), dazu, die Nutzung dieser Website auszuwerten. Dabei wird die Betriebsart „Universal Analytics“ genutzt. Dadurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen geräteübergreifend einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und damit die Aktivitäten eines Nutzers über verschieden Endgeräte zu untersuchen. Es werden Reports über Ihre Websiteaktivitäten für BENTELER zusammengestellt, um das Internetangebot entsprechend Ihrer Bedürfnisse ausrichten zu können. Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseiten-Nutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Auf dieser Website wurde zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten die IP-Anonymisierung für Google Analytics aktiviert, sodass keine Verbindung zu einem Nutzer hergestellt werden kann. Bei aktivierter IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor sie an einen Server übermittelt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sollten wir über weitere personenbezogene Daten unserer Website-Nutzer verfügen, werden wir diese nicht mit Website Tracking-Daten oder weiteren nicht personenbezogenen Daten zusammenführen.

Weiterführende Informationen zu den Google-Analytics-Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de

Zweck der Verarbeitung

Google wird im Auftrag des Betreibers dieser Website diese Informationen verwenden, um Ihre Websitenutzung auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit dieser Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Betreiber der Website zu erbringen.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 DSGVO https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE

Empfänger / Kategorien von Empfängern

Google Inc. ist der Empfänger der erhobenen Daten.

Datenübermittlung in Drittstaaten

Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat ist unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI zu finden.

Dauer der Datenspeicherung

Nach 14 Monaten werden die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Betroffenenrechte

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; als Betreiber der Seite weisen wir jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Widerspruch zur Tracking-Webanalyse (Opt-Out)

Sie können die Speicherung aller Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser und anderer Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Übermittlung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nutzung der Werbefunktionen von Google Analytics

Auf dieser Website werden, neben der Standardkonfiguration von Google Analytics, auch Funktionen von Google Analytics eingesetzt, die interessenbezogene Werbung und Werbung anhand des Surfverhaltens von Nutzern unterstützen. Google Analytics verwendet hierbei ein Drittanbieter-Cookie von DoubleClick, um Daten über das Surfverhalten von Nutzern auf verschiedenen Websites auszuwerten. Mithilfe dieser Daten können statistische Aussagen über demographische Daten und Interessengebiete von Website-Nutzern getroffen werden. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Daten über einzelne Nutzer einsehen können und die statistischen Daten, die wir verwenden, nicht auf bestimmte Nutzer zurückführen können. Einige unserer Website-Besucher werden nach ihrem Besuch unsere Werbeanzeigen auf anderen Websites angezeigt bekommen. Diese Form der Anzeigenschaltung bezeichnet man als Remarketing oder Retargeting. Wenn Sie der Schaltung dieser Anzeigen widersprechen möchten, empfehlen wir Ihnen, eine der oben aufgeführten Möglichkeiten zur Deaktivierung des Website-Trackings durch Website-Nutzer anzuwenden. Google bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, Cookies für Anzeigenvorgaben selbst zu steuern: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/.

YouTube

Für die Einbindung von Videos auf unserer Website nutzen wir den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Sobald Sie mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seiten unserer Internetpräsenz besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie obendrein in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zunichtemachen, wenn Sie sich vorher mit all Ihren mobilen Endgeräten aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Nutzung von Matomo (Piwik)

Neben Google Analytics verwendet diese Website den Dienst Matomo (Piwik). Zu diesem Zweck werden die durch ein Cookie erzeugten Nutzungsinformationen an den Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang gekürzt, sodass Sie als Nutzer anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch mit Hilfe von Matomo (Piwik) nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo (Piwik) keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieses Angebot verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutz-Hinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebook-Mitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Facebook Remarketing / Retargeting

Auf unseren Seiten sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutz-Erklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren.

Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook

Mit Ihrer Einwilligung setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebookkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datensverwendungsrichtlinie verwenden https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Diese Einwilligung darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir, Ihre Erziehungsberechtigten um Rat zu fragen.

Bitte klicken Sie hier, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten.

Kommunikation per Facebook Messenger

Dieses Angebot verwendet als zusätzliches Kommunikationsmedium den Facebook Messenger der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Die Daten und Inhalte der Kommunikation werden über Server in den USA verarbeitet. Facebook wertet zudem die Meta-Daten der Kommunikation für Werbe-Zwecke aus, jedoch nicht den Inhalt der Nachrichten.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Datenschutz-Richtlinie von Facebook.

Die Plattform von MediaMath

Erhebung und Nutzung von Daten

MediaMath erhebt bei der Bereitstellung einer Anzeige über die Plattform vorsätzlich keine Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen, wie also beispielsweise Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre Sozialversicherungsnummer. MediaMath erhebt mithilfe von Cookies, Web-Beacons oder ähnlichen Technologien, wie nachfolgend ausgeführt, Daten über Ihren Computer oder Ihr mobiles Endgerät. Diese Daten sind pseudonymisiert und gelten in vielen Rechtsordnungen, in denen wir tätig sind, nicht als personenbezogene Daten. In einigen anderen Rechtsordnungen, in denen wir tätig sind, können solche Daten, einschließlich IP-Adressen und anderer pseudonymer Daten, in bestimmten Zusammenhängen als personenbezogene Daten gelten.

Die von MediaMath erhobenen Daten umfassen allgemeine Informationen, die in jeder über das Internet versendeten Kommunikation enthalten sind. Daraus leiten wir beispielsweise folgende Angaben ab: Art des Browsers (z. B. Chrome oder Internet Explorer), Betriebssystem (z. B. Mac OS oder Windows), Browser-Sprache (z. B. Englisch oder Spanisch), IP-Adresse, Internet-Anbieter (z. B. Comcast oder Verizon) und mobile Werbe-IDs für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets.

Kunden von MediaMath können die Plattform auch nutzen, um Daten über Ihre Interaktion mit Ihnen zuerheben, einschließlich Ihrer Nutzung der Seiten und Apps unserer Kunden, der Seiten und Apps, auf denen unsere Kunden werben und sonstiger Seiten im Internet. Wir können auch weitere Daten erfassen, um eine statistische ID, wie nachfolgend erklärt, zu berechnen.

Wir können darüber hinaus genaue Standortdaten (im Sinne der Definition der NAI) erhalten, die aufgrund der Nutzung Ihrer mobilen Endgeräte generiert werden, wie beispielsweise Breiten- und Längenkoordinaten, die von App-Entwicklern für mobile Endgeräte oder sonstigen Medienanbietern im Zusammenhang mit dem Kauf von Werbeinventar zur Verfügung gestellt werden. MediaMath kann die genauen Standortdaten an Kunden und Partner übermitteln, einschließlich zum Einsatz in zielgerichteten Anzeigen auf der Grundlage des aktuellen Standorts des Endgeräts. Bei der Verarbeitung der genauen Standortdaten ist der Publisher der mobilen App oder der sonstige Medienanbieter dafür verantwortlich, Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Zustimmung oder Ablehnung im Zusammenhang mit der Erhebung und Nutzung Ihrer genauen Standortdaten zu erteilen.

Wir und unsere Kunden und Partner nutzen die von uns erhobenen Daten für die Erstellung von Datensegmenten. Diese Datensegmente basieren im Allgemeinen auf Ihrer Interaktion mit unseren Kunden oder sonstigen externen Medienanbietern, wie beispielsweise den Websites, die Sie besuchen, und mobilen Apps, die Sie nutzen. Die Kategorien der Datensegmente variieren und unsere Kunden können gesundheitsbezogene Segmente wie beispielsweise abgeleitetes Interesse an Gesundheit und Wohlbefinden oder Hustensaft oder Allergiemedikamente verwenden. Klicken Sie hier, um eine Liste der herkömmlichen gesundheitsbezogenen Segmente aufzurufen, die von externen Datenanbietern stammen und in der Plattform von MediaMath verwendet werden können. Dort, wo MediaMath resultierend aus Interaktionen innerhalb der EU Segmente erstellt, überwacht MediaMath UK Ihre personenbezogenen Daten, die innerhalb dieser Segmente bearbeitet werden.

Wir erhalten auch pseudonymisierte Daten von Dritten, wenn diese von ihnen zur Verfügung gestellt werden. Diese Daten können Kennungen (wie beispielsweise mobile Werbe-IDs) und mit den Kennungen verbundene interessenbasierte Werbedaten umfassen, einschließlich Segmenten, die von externen Datenanbietern für unsere Kunden zum Einsatz in zielgerichteten Anzeigen über die Plattform zur Verfügung gestellt werden. MediaMath verwendet diese Daten nicht, um Ihre Identität in Erfahrung zu bringen.

Wir können Ihrem Browser, Computer oder mobilen Endgerät u. U. eine MediaMath-ID zuweisen, wenn wir eine Anzeige dort zeigen oder wir ihn bzw. es auf der Website oder App eines Kunden erkennen. Die MediaMath-ID kann in einem Cookie auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert sein. Damit können wir ein Verständnis für Ihre Interessen entwickeln und Ihnen Anzeigen zeigen, die relevant für Sie sind. Mithilfe der MediaMath-ID und anderen über die Plattform erhobenen Daten können unsere Werbekunden auch Ihre Aktivität auf deren Websites messbar bestimmen und die Wirksamkeit ihrer über die Plattform bereitgestellten Anzeigen feststellen. Diese Informationen können dann von unseren Werbekunden genutzt werden, um Ihre Bedürfnisse besser zu erfüllen und Ihnen Anzeigen für die Arten von Produkten und Dienstleistungen zu zeigen, an denen Sie interessiert sein könnten. Keine dieser Technologien macht es möglich, Ihre Identität zu bestimmen. Stattdessen ermöglichen sie es der Plattform, mit einem angemessenen Maß an Sicherheit festzustellen, dass ein Computer oder ein mobiles Endgerät der- bzw. dasselbe ist, mit dem die Plattform bereits zu tun hatte. Über die Plattform kann beispielsweise erkannt werden, dass ein ComputerBrowser oder ein mobiles Endgerät, auf dem am Montag eine Anzeige gezeigt wurde, derselbe ComputerBrowser bzw. dasselbe Endgerät ist, auf dem am Dienstag ein Kauf festgestellt wurde.

In einigen Fällen ist MediaMath in der Lage, mit einem angemessenen Grad an Wahrscheinlichkeit abzuleiten, dass ein bestimmter Computer bzw. ein bestimmtes mobiles Endgerät mit derselben MediaMath-ID in Verbindung steht, die vorher einem anderen Computer oder mobilen Endgerät zugewiesen worden war. Mit anderen Worten, in diesen Fällen können wir ableiten, dass ein Gerät (z. B. Ihr Computer) und ein anderes Endgerät (z. B. Ihr Smartphone) vom selben Nutzer genutzt werden. In den Fällen, in denen wir solche Schlussfolgerungen ziehen können, können wir diese Daten für die Bereitstellung zielgerichteter Anzeigen über mehrere Computer oder Endgeräte nutzen, und damit die Dienstleistungen verbessern, die wir für unsere Kunden erbringen. Dies wird gelegentlich als geräteübergreifende Werbung bezeichnet.

Wir verwenden die direkt von uns erhobenen Daten sowie die von Dritten erhaltenen Daten für die Erstellung von Segmenten, die Durchführung von Analysen, die Erstellung zielgerichteter Anzeigen und die Bestimmung der Wirksamkeit der Anzeigen für die Kunden von MediaMath. Wir nutzen sie auch für die Verbesserung unserer Plattform und der Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden sowie für die Schaffung neuer Produkte und Dienstleistungen. Wir können die Daten zu diesen Zwecken u. U. an unsere Kunden, Partner und Dienstleister weitergeben.

MediaMath erstellt wissentlich keine Datensegmente auf der Grundlage von Daten, die wir als sensible Information einstufen (wir erstellen beispielsweise keine Datensegmente zur Feststellung der Kreditwürdigkeit, für den Abschluss von Versicherungen oder für ähnliche Zwecke, und keine Segmente von Verbrauchern in der EU auf der Grundlage personenbezogener Daten, die in der EU als sensible Daten gelten, wie beispielsweise Daten über körperliche oder geistige Gesundheit, Sexualverhalten, ethnische Herkunft, politische Meinung, religiöse oder ähnliche Überzeugungen), unsere Kunden können die Plattform nutzen, um sensible Information zu übermitteln, die von Kundenseiten oder unseren Partnern stammen können. Wir ergreifen Maßnahmen, die sicherstellen, dass die Bearbeitung in Übereinstimmung mit geltenden Rechten und selbstregulierenden Vorgaben ist, einschließlich durch unsere Verträge und Richtlinien mit unseren Kunden und Partnern.

Cookies, Web-Beacons und andere Technologien für zielgerichtete Anzeigen

Wie die meisten digitalen Marketing-Plattformen setzt auch MediaMath „Cookies“, mobile Werbe-IDs und andere Technologien ein, um die Erfahrung der Nutzer im Internet zu verbessern, relevante Anzeigen zu schalten und Anzeigen über die Plattform zur Verfügung zu stellen und zu verfolgen.

Wir nutzen diese Technologien zur Erkennung von Computern oder Endgeräten, damit wir und unsere Kunden Ihnen relevante Anzeigen zeigen, die Wirkung der Anzeigen messen und Nutzungsstrukturen digitaler Medien besser verstehen und erkennen können.

Diese Arten von Technologien, die auf der Plattform zum Einsatz kommen, umfassen:

  • Cookies – Cookies sind kleine Textdateien, die eine Reihe von Zeichen enthalten. MediaMath setzt Cookies für die eindeutige Kennung eines Internet-Browsers ein. Mit bestimmten Browsern oder Browser-Einstellungen können Cookies blockiert werden, was dazu führt, dass Cookies auf einigen mobilen Endgeräten nicht wirksam funktionieren. Mehr Informationen über Cookies finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org/
  • Mobile Werbe-IDs – Mobile Werbe-IDs (z. B. IDFA von Apple oder AAID von Google) sind einmalig erstellte IDs, die mit einzelnen mobilen Endgeräten assoziiert sind, aber keine Rückschlüsse auf Ihre echte Identität zulassen. Diese können gewöhnlich von den Nutzern zurückgesetzt werden.
  • Pixel-Tags – Bei Pixel-Tags (auch als Web-Beacons bekannt) handelt es sich um transparente Bilder, iFrames oder JavaScript, die von unseren Kunden und Partnern genutzt werden, um zu verstehen, wie Verbraucher online, einschließlich auf Websites und in Apps, mit ihnen interagieren.
  • Statistische IDs – Statistische IDs werden mithilfe eines Algorithmus unter Zuhilfenahme pseudonymisierter Daten zu Ihrem Computer oder Endgerät, einschließlich Betriebssystem, User-Agent-String, IP-Adresse, Internet-Browser, installierter Schriftarten und ähnlicher Daten, erstellt. Diese Daten kennzeichnen Ihren Computer bzw. Ihr Endgerät deutlich genug, damit unsere Systeme mit einem angemessenen Maß an Wahrscheinlichkeit bestimmen können, dass sie es mit demselben Computer oder Endgerät zu tun haben, einschließlich in Umgebungen, in denen Cookies von MediaMath nicht unterstützt werden. Wenn Sie sehen wollen, ob MediaMath auf dem Browser, den Sie derzeit nutzen, eine statistische ID verwendet, gehen Sie bitte auf http://optout.networkadvertising.org

Diese Technologien kommen bei der Kennung eines Computers oder Endgerätes mit einem bestimmten Maß an Zuversicht zum Einsatz, sodass die Plattform funktionieren und relevante Anzeigen zeigen kann.

Datenspeicherung auf der Plattform

Wir speichern die MediaMath-ID und ggf. deren Assoziation mit anderen Geräten so lange, wie für unsere legitimen geschäftlichen Zwecke notwendig.

Über die Plattform eingestellte Cookies laufen innerhalb von 13 Monaten ab. MediaMath löscht innerhalb von 13 Monaten auch die mit Ihrer MediaMath-ID verbundenen Browser-Daten (z. B. Datensätze dazu, wann wir eine Anzeige auf Ihrem Browser gezeigt oder auf der Website eines Kunden oder auf einem mobilen Endgerät festgestellt haben).

Opt-Out

Sie können Tracking und den Erhalt von interessenbasierter Werbung von MediaMath mithilfe einer der nachfolgend beschriebenen Methoden jederzeit ablehnen. Wenn Sie Tracking und interessenbasierte Werbung durch bzw. von MediaMath sowohl auf Internet-Browsern als auch in Apps ablehnen möchten, müssen Sie das separat für jeden Browser oder für jedes Endgerät mithilfe der nachfolgend beschriebenen Methoden tun.

Zwei Gründe, die gegen ein Opt-out sprechen

Das kostenlose Internet wird durch Werbung unterstützt. Sie stellt für die meisten Websites und App-Publisher die primäre Einnahmequelle dar, damit sie den Inhalt erstellen können, der von Verbrauchern gewünscht wird. Jedoch sind nicht alle Anzeigen, die Verbraucher sehen, für deren Interessen relevant. Interessenbasierte Werbung ist Werbung, mit der die Anzeigen, die Sie sehen, auf der Grundlage der Arten der von Ihnen besuchten Websites sowie weiterer Informationen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen, interessanter und relevanter für Sie gestaltet werden sollen. Wir setzen interessenbasierte Werbung auf unserer Website ein und arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um auch ihnen den Einsatz auf ihren Websites und in Apps zu ermöglichen.

Sie sehen auch ohne interessenbasierte Werbung Anzeigen, aber diese Anzeigen haben wahrscheinlich nichts mit den Produkten oder Dienstleistungen zu tun, die Ihnen wichtig sind. Mit interessenbasierter Werbung sehen Sie Anzeigen und Angebote, die mit höherer Wahrscheinlichkeit nützlich für Sie sind.

Es gibt auch noch einen zweiten Vorteil: Unternehmen, die Websites und Apps entwickeln, benötigen die Einnahmen aus interessenbasierter Werbung, um die breite Palette des von ihnen entwickelten Inhalts zu unterstützen. Ohne diese Einnahmen würde der Inhalt den Verbrauchern entweder nicht zur Verfügung stehen oder Verbraucher müssten dafür bezahlen.

Was bedeutet Opt-out?

Im Allgemeinen bedeutet „Opt-out“, dass Sie wünschen, dass MediaMath die Informationen, die das Unternehmen zu Ihrem Computer oder Endgerät erhebt und speichert, einschränkt, und Ihnen keine gezielten, auf Ihre Interessen abgestimmten Anzeigen auf Ihrem Browser oder Gerät anzeigt. Ihr „Opt-out“ gilt nur für die MediaMath-Plattform und gilt nicht als Widerspruch auf Plattformen, die von Drittanbietern bereitgestellt werden. Sie können jedoch Ihren Widerspruch sowohl für MediaMath als auch für viele andere Drittanbieter gleichzeitig geltend machen. Lesen Sie dazu den nachfolgenden Abschnitt „Weitere Möglichkeiten für das Opt-out“.

Verwenden Sie mehrere Browser, Computer oder mobile Endgeräte und möchten Sie, dass MediaMath die Informationen, die das Unternehmen zu Ihrem Computer oder Endgerät erhebt und speichert, einschränkt, oder möchten Sie auf keinem davon interessenbasierte Werbung von MediaMath erhalten, müssen Sie das Opt-out für jeden Browser, Computer und jedes mobile Endgerät einzeln vornehmen. Berücksichtigen Sie bitte, dass unser Mechanismus für das Opt-out u. U. nicht ordnungsgemäß funktioniert, wenn Cookies in Ihrem Browser nicht aktiviert sind oder Sie bestimmte Werbeblocker einsetzen. Denken Sie bitte daran, dass das Löschen von Cookies nicht mit einem Opt-out gleichzusetzen ist.

Opt-out auf diesem Browser (falls ein Browser verwendet wird)

Ihr aktueller Opt-out-Status bei MediaMath in diesem Browser ist:
Im Falle von Opt-out zeichnen wir das Opt-out auf unseren Servern auf und versuchen, in Browser-Umgebungen ein HTTP-Opt-out-Cookie auf Ihrem Computer oder Endgerät einzustellen. Entscheiden Sie sich für ein Opt-out, erhebt und speichert MediaMath unter Berücksichtigung Ihres Opt-out nur die Informationen von Ihrem Browser oder Endgerät, die erforderlich sind, um Ihr Opt-out zu berücksichtigen, sowie für eingeschränkte Forschungs- und Entwicklungszwecke mit Blick auf die Verbesserung unserer Technologie für die Erkennung von Browsern und Endgeräten, was uns wiederum dabei unterstützt, Ihr Opt-out zu berücksichtigen. Im Falle eines Opt-out sendet MediaMath auch keine interessenbasierte Werbung mehr an diesen Browser. Bitte bedenken Sie, dass Sie das Opt-out erneuern müssen, wenn Sie Ihre Cookies löschen oder einen anderen Browser oder ein anderes Endgerät benutzen.

Opt-out im Zusammenhang mit mobilen Apps

Sie können das Opt-out bei mobilen Apps mithilfe der App „AppChoices“ vornehmen, die Sie vom App Store oder über die Seite Digital Advertising Alliance App-Choices hier auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen können.

Berücksichtigen Sie bitte, dass Sie trotz des Opt-out noch Anzeigen sehen werden. Die über MediaMath angezeigten Anzeigen werden jedoch nicht besonders relevant für Sie sein. Entscheiden Sie sich für ein Opt-out, erhebt und speichert MediaMath unter Berücksichtigung Ihres Opt-out nur die Informationen von Ihrem Computer oder Endgerät, die erforderlich sind, um Ihr Opt-out zu berücksichtigen, sowie für eingeschränkte Forschungs- und Entwicklungszwecke mit Blick auf die Verbesserung unserer Technologie für die Erkennung von Browsern und Endgeräten, was uns wiederum dabei unterstützt, Ihr Opt-out zu berücksichtigen. Im Falle eines Opt-out zeigt MediaMath auch keine interessenbasierte Werbung mehr in mobilen Apps auf diesem Endgerät an.

Weitere Möglichkeiten für das Opt-out

Mehr Informationen über interessenbasierte Werbung und Opt-out im Zusammenhang mit interessenbasierter Werbung von MediaMath und anderen online werbetreibenden Unternehmen, die ebenfalls Mitglied der jeweiligen selbstregulierenden Organisationen sind, finden Sie über die jeweiligen Links zum Opt-out:

Andere Möglichkeiten der Einschränkung von Ad-Tracking im Zusammenhang mit Apps

Sie können auch Ad-Tracking über Apps auf mobilen Endgeräten einschränken. Die wirksamsten und aktuellsten Methoden dafür finden Sie in den Anweisungen der jeweiligen Gerätehersteller. Die folgenden Angaben werden lediglich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt; die Aktualität der nachfolgenden Methoden kann nicht gewährleistet werden:

Wird MediaMath über eine gewünschte Einschränkung von Ad-Tracking informiert, erhebt und speichert MediaMath unter Berücksichtigung Ihres Opt-outIhrer Auswahl nur die Informationen von Ihrem Computer oder Endgerät, die erforderlich sind, um Ihr Opt-outIhre Auswahl zu berücksichtigen, sowie für eingeschränkte Forschungs- und Entwicklungszwecke mit Blick auf die Verbesserung unserer Technologie für die Erkennung von Browsern und Endgeräten, was uns wiederum dabei unterstützt, Ihr Opt-outIhre Auswahl zu berücksichtigen. Im Falle eines Opt-out wird Wird MediaMath über eine gewünschte Einschränkung von Ad-Tracking informiert, wird MediaMath auch keine interessenbasierte Werbung in den Apps der jeweiligen mobilen Endgeräte zur Verfügung gestelltstellen.

Sollten Sie Fragen zum Opt-out bzw. zur Einschränkung unseres mobilen Tracking haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@mediamath.com.

Hier der Link zur vollständigen Datenschutzrichtlinie von MediaMath: http://www.mediamath.com/de/datenschutzrichtlinie/

Sicherheit

Die BENTELER-Gruppe setzt technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation durch unberechtigte Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden fortlaufend an die technische Entwicklung angepasst.

Persönliche Informationen

Persönliche Daten von Ihnen werden nur dann gespeichert und in den Unternehmen der BENTELER-Gruppe genutzt, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen. Wir weisen darauf hin, dass die Vertraulichkeit sensibler, personenbezogener Daten, die Sie uns per unverschlüsselter E-Mail oder Internet-Verbindung übersenden, gegenüber Dritten nicht gewährleistet ist.

Datenverarbeitung durch Dritte

Die BENTELER-Gruppe beteiligt externe Serviceanbieter an der Datenverarbeitung. BENTELER stellt an diese Unternehmen die Anforderung, die bei der Verarbeitung anfallenden personenbezogenen Daten ausschließlich zweckbestimmt zu nutzen und für einen angemessenen Schutz der Daten entsprechend den örtlich geltenden Datenschutzbestimmungen zu sorgen.

Auskunftsrecht

Entsprechend den bestehenden gesetzlichen Vorschriften teilen Ihnen die Unternehmen der BENTELER-Gruppe auf Anforderung schriftlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen falsche Informationen von Ihnen bei uns gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Anforderung hin ändern bzw. sperren oder löschen.

Rechte der Nutzer und Löschung von Daten

Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden. Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht, im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Änderungen der Datenschutz-Erklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutz-Erklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Daten-Verarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutz-Erklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutz-Erklärung zu informieren.

Fragen und Anregungen zum Datenschutz

Bei Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden sich bitte an unseren Konzernbeauftragten für den Datenschutz der BENTELER Deutschland GmbH, 33102 Paderborn, oder senden Sie eine E-Mail an: datenschutz@benteler.com