Berufsbild: Industriekaufmann/frau

Kaufmännische Ausbildung

Eine Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/frau in einem internationalen Industrieunternehmen bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Vielzahl von Kompetenzfeldern kennenzulernen.

Seien Sie flexibel, erweitern Sie Ihr Wissen in Bereichen wie Marketing, Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft und Personal-, Finanz- sowie Rechnungswesen und lernen Sie deren Herausforderungen zu meistern.

Auf einen Blick:

Ausbildungsstandorte: Paderborn, Bielefeld

Ausbildungsbeginn: August/September jeden Jahres

Ausbildungsdauer: 2,5 bis 3 Jahre

Berufsschulbesuch: 5-6 Blöcke zu je 6-8 Wochen

Sichern Sie sich Ihre Zukunft! Bewerben Sie sich jetzt einfach und direkt online.

Online bewerben

Das bieten wir Ihnen:

  • EDV-Kurse
  • Sprachtraining
  • Selbstständige Projektarbeiten
  • Technisches Praktikum
  • Projektmanagement
  • Fachbezogener Werkunterricht
  • Telefontraining
  • Betriebssport

Das sollten Sie mitbringen: 

  • Leistungsbereitschaft
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Abläufen eines internationalen Industriebetriebes
  • Bereitschaft für neue Informations- und Kommunikationstechniken
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit 

Schulische Voraussetzungen:

  • Fachhochschulreife
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachoberschulreife mit guten Leistungen

Sprachkenntnisse 

  • Englisch
  • weitere Fremdsprachen erwünscht 

Kombinationsstudium International Business

Am Ende des ersten Ausbildungsjahres können Sie sich zusätzlich für den Kombinationsstudiengang International Business bewerben. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr beginnt das Studium an der Fachhochschule der Wirtschaft. Es findet ein Wechsel zwischen Studienphasen an der Fachhochschule und Praxisphasen im Unternehmen statt. Nach 2,5 Jahren schließen Sie die Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau mit der IHK-Prüfung ab. Das Studium beenden Sie dann nach vier Jahren mit Ihrer Bachelorarbeit.